Druckansicht der Seite http://www.hradetzkys.de
Zeitpunkt der Ausgabe: Dienstag, 23. Januar 2018 / 6:40 Uhr
Alle Rechte vorbehalten - beachten Sie die Hinweise des Online-Impressums.


Meine Bibliothek
"Die Bibliothek ist ein großes Labyrinth, Zeichen des Labyrinthes der Welt. Trittst du ein, weißt du nicht, wie du wieder herauskommst. Man soll die Säulen des Herkules nicht antasten ..."
 
Alinardus von Grottaferra in: Umberto Eco, Der Name der Rose
 
Damit ich einen Ariadnefaden habe, der mich wie Adson von Melk und William von Baskerville durch das Labyrinth meiner Bücher führt, habe ich den wesentlichen Bestand meiner Privatbibliothek digital katalogisiert. Mit dem schönen Linux-Tool [ http://www.periapsis.org/tellico]
tellico ging das sehr schnell und einfach, weil man damit via ISBN-Suche auf bibliographische Datenbanken zugreifen kann. Das erspart einem, die bibliographischen Angaben manuell einzutippen. Den Anfangsbestand von ca. 320 Bände konnte ich gemütlich an einem Tag erfassen.
Bestand online durchsuchen
Damit die Bücher nicht nur vor sich hinstauben, sondern auch einen möglichst großen Nutzen bringen, stelle ich mein Bücherverzeichnis online zur Verfügung. Freunde des Hauses (!) können sich gerne Bücher ausleihen (ggf. gegen Erstattung der Versandkosten) oder sich bei mir vor geplanten Anschaffungen gezielt nach meiner Bewertung des entsprechenden Buches erkundigen.
 
[ bibliothek/index.htm]
>> Bibliothek betreten
(in neuem Fenster. Beachten Sie die Such- und Sortierfunktion.)

 

© by Stefan Hradetzky. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Verbreitung und Verarbeitung (auch auszugsweise) nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Autor gestattet.