Startseite Gästebuch Kontakt Podcast Suche Impressum
Über unsTeichoskopBauerngartenTheologieKinderkirchePC und WebFotosLoginSitemapSucheStartseite
 
 
Wählen Sie ein Kraut aus der Liste aus und drücken Sie "anzeigen":
 
Gartensalbei (salvina officinalis)
Gartensalbei wurde vermutlich im 9. Jahrhundert durch Benediktinermönche nach Nordeuropa gebracht. Die Pflanzen sind buschförmig und werden bis zu 70cm hoch. Die Blüten sind violett. Milde Winter verträgt der Salbei problemlos, in ausgesetzten Lagen kann man sicherheitshalber einige Pflanzen im Topf überwintern.Salbei
Verwendung:
Als Gewürz für Fisch-, Fleisch und Gemüse. Sparsam dosieren. In der Naturheilkunde wird Salbeitee zum Gurgeln gegen Mund- , Zahnfleisch- und Rachenentzündungen verwendet. Das Trinken von Salbeitee beruhigt den Magen und vermidnert die Schweißbildung ("trinkbares Deo"). Salbeitee sollte nicht zu lange ziehen (nur etwa 5 Minuten), da er sonst für den Magen belastende Stoffe enthält und zu bitter schmeckt.
 
Kultur:
Salbei bevorzugt sonnige Standorte und eher trockene, kalkhaltige Böden. Samen können ab März gesät werden.
 
Ernte:
Die jungen Triebe und Blätter können vor und nach der Blütezeit geerntet werden (Mai und Juni oder August). Nach Maria Himmelfahrt sollte nicht mehr geernet werden, denn die Pflanze braucht eine Ruhepause, um sich auf den Winter vorzubereiten.
 
(Alle heilkundlichen Angaben ohne Gewähr.)
 
Einführung  Startseite
 Über den Garten
Geschichte  Frühzeit
 Mittelalter Pflanzen  Das Capitulare
 Kräuter
 Zierpflanzen
 Färberpflanzen
Praxis  Gartengestaltung
 Zaunbau
 Bewässerung
 Mischkultur
 Schneckenplage?
 Tagebuch
Kalender  Brauchtum
 Arbeitskalender Weiterführendes  Newsletter
 Gartenlinks
 Museen & Gärten
 Gartenbücher
 Mailingliste
 Web-Referenzen
 
Hradetzkys.de Weblog als RSS-Feed abrufen
Herrnhuter Losung als RSS-Feed abrufen
Diary of an Old Soul (RSS)
Ich benutze Linux - hier steht, warum
GeoUrl - meine geographische Nachbarn im Web
GnuPG-Key für sichere Emails
  
Was soll der Fisch?
Druckversion
nach oben
Powered by Linux. PHP generierte diese Seite in 0.02773 Sekunden.
Text, Grafik und Programmierung © by Stefan Hradetzky
© 2000 - 2009 by Stefan Hradetzky. Alle Rechte vorbehalten. Beachten Sie die Hinweise des Impressums.