Startseite Gästebuch Kontakt Podcast Suche Impressum
Über unsTeichoskopBauerngartenTheologieKinderkirchePC und WebFotosLoginSitemapSucheStartseite
 
 
Wählen Sie ein Kraut aus der Liste aus und drücken Sie "anzeigen":
 
Basilikum (Ocimum basilicum)
Verwendung:
Schon in der Antike als Duft- und Heilpflanze geschätzt. In der Römerzeit kam das Basilikum auch nach Mitteleuropa.
 
Gewürz für Kalb-, Rind-, Lamm-, und Hackfleisch, Fisch, alle Gerichte mit Tomaten, grüne Erbsen, dicke Bohnen, alle Fruchtgemüse und Pilze. Gemischt mit anderen Kräutern in Saucen und Kräuterbutter, zum Aromatisieren von Essig.
 
Basilikumtee gegen Blähungen: 2-4 Gramm auf 1/2 Liter heißes Wasser, 10 Minuten ziehen lassen.
 
Wirkung:
Appetit- und verdauungsfördernd, lindert Blähungen, entwässernd. Beruhigend, gegen Unruhe und Schlaflosigkeit.
 
Kultur:
  • Einjährig, sehr kälteempfindlich.
  • Kann in Töpfen vorgezogen werden, bevor es Ende Mai ausgepflanzt wird.
  • Liebt warme und windgeschützte Plätze, z.B. vor einer sonnenbeschienen Mauer.
  • Der Boden sollte locker und nährstoffreich sein (düngen mit Kompost oder organischen Düngern).
  • Pflanzabstand: 15-18 cm
  • Günstige Nachbarn sind: Gurken, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln.
Ernte:
Blätter und junge Triebe können ab Juli abgezupft werden.
 
(Alle heilkundlichen Angaben ohne Gewähr.)
 
Einführung  Startseite
 Über den Garten
Geschichte  Frühzeit
 Mittelalter Pflanzen  Das Capitulare
 Kräuter
 Zierpflanzen
 Färberpflanzen
Praxis  Gartengestaltung
 Zaunbau
 Bewässerung
 Mischkultur
 Schneckenplage?
 Tagebuch
Kalender  Brauchtum
 Arbeitskalender Weiterführendes  Newsletter
 Gartenlinks
 Museen & Gärten
 Gartenbücher
 Mailingliste
 Web-Referenzen
 
Hradetzkys.de Weblog als RSS-Feed abrufen
Herrnhuter Losung als RSS-Feed abrufen
Diary of an Old Soul (RSS)
Ich benutze Linux - hier steht, warum
GeoUrl - meine geographische Nachbarn im Web
GnuPG-Key für sichere Emails
  
Was soll der Fisch?
Druckversion
nach oben
Powered by Linux. PHP generierte diese Seite in 0.00839 Sekunden.
Text, Grafik und Programmierung © by Stefan Hradetzky
© 2000 - 2009 by Stefan Hradetzky. Alle Rechte vorbehalten. Beachten Sie die Hinweise des Impressums.