Druckansicht der Seite http://www.hradetzkys.de
Zeitpunkt der Ausgabe: Freitag, 20. April 2018 / 8:36 Uhr
Alle Rechte vorbehalten - beachten Sie die Hinweise des Online-Impressums.


Rund um den Bauerngarten
Die [ bauerngarten_geschichte1.php] Geschichte des Bauerngartens reicht viele Jahrhunderte zurück. "Den Bauerngarten" als historische Reinform gab es dabei allerdings nie - sondern vielmehr eine bunte Vielfalt an Formen und Gestaltungsvarianten, die dem ständigen Wandel unterlag. Die klimatischen Gegebenheiten der Region, persönliche Bedürfnisse und Möglichkeiten der Gartenbesitzer und viele weitere Einflüsse sorgten für ein breites Spektrum ländlicher Hausgartenkultur.
 
Wer sich heute entschließt, einen [ bauerngarten_gestaltung.php] Bauerngarten anzulegen, trägt dazu bei, das im Lauf der Jahre entstandene Wissen zu erhalten. Er schafft einen bunten Lebensraum für Pflanzen und Tiere, von dem er selbst profitiert.
Winterlicher Bauerngarten in Reitham, Lkrs. Miesbach
Denn ein Bauerngarten liefert - vom Tee bis zur Tomate - eine vielfältige und gesunde Ernte, die ohne chemische Keule auskommt. Vor allem [ bauerngarten_capitulare.php] alte Pflanzensorten, die beinahe schon in Vergessenheit geraten sind, geben dem Bauerngarten eine natürliche Widerstandskraft. Gestaltungselemente wie Wegkreuz, [ bauerngarten_zp_buchs.php] Buchshecke und [ bauerngarten_zaunbau.php] Staketenzaun machen den Bauerngarten zum [ bauerngarten_einfuehrung.php] Symbol einer fast vergessenen Welt.
Der Bauerngarten des Autors in Traunreut, Lkrs. Traunstein

Rund um den Bauerngarten


© by Stefan Hradetzky. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Verbreitung und Verarbeitung (auch auszugsweise) nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Autor gestattet.